Die Mieterberatung Prenzlauer Berg GmbH arbeitet schwerpunktmäßig in folgenden Bereichen:

Information und Beratung in Sozialen Erhaltungsgebieten und in Sanierungsgebieten
Mieter, die in Sozialen Erhaltungsgebieten in den Berliner Bezirken Pankow, Mitte und Neukölln oder in Sanierungsgebieten im Bezirk Mitte wohnen, können sich bei uns kostenlos beraten lassen. Eine mietrechtliche Beratung können wir ausschließlich in den Erhaltungsgebieten in Neukölln und für die Mieter der Nördlichen Luisenstadt in Mitte anbieten.

Vermittlung von öffentlich geförderten Wohnungen
Wir vermitteln öffentlich geförderte Wohnungen an Mieter im Bezirk Pankow, die von Sanierung betroffen und im Besitz eines im Bezirk Pankow ausgestellten Wohnberechtigungsscheins (WBS) sind. Mieter der Bezirke Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg benötigen einen im jeweiligen Bezirk ausgestellten Wohnberechtigungsschein (WBS).

Sozialplanung
Wir unterstützen Mieter bei Sanierungsmaßnahmen. In Einzelfällen führen wir Sozialplanverfahren im Auftrag der Bezirksämter Mitte und Neukölln durch.

Begleitung sanierungsbetroffener Mieter bei landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften
Im Bezirk Pankow begleiten wir sanierungsbetroffene Mieter der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft GESOBAU mit einem Sozialplanverfahren. Im Auftrag des Landes Potsdam sind wir für die GEWOBA in der Gartenstadt in Potsdam-Drewitz tätig.

Quartiersmanagement
Die Mieterberatung Prenzlauer Berg ist Trägerin von vier Quartiersmanagements in Berlin: Quartiersmanagement Körnerpark und Quartiersmanagement Ganghoferstraße im Bezirk Neukölln sowie Quartiersmanagement Letteplatz und Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee im Bezirk Reinickendorf.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok